Rückmeldungen

  1. Liz

    Liebe Maria,
    für mich war es ein sehr bereicherndes Erlebnis (Wochenende In Altenbücken – März 2018), in einer Gruppe mit ausschließlich hochsensiblen zusammen sein zu können und dabei zu erfahren, dass ich nicht “draußen” bin, weil ich gerade nix zu sagen oder mitzuteilen habe oder einfach ein für mich sein brauchte. Ein seltener Schatz: Ich bin ok so wie ich bin und bin angenommen. Ein Seminar auch, wo es den Raum gab, den eigenen Bedurfnissen Rechnung zu tragen und… es ist ok.
    Vielen Dank dafür und herzliche Grüße!
    Liz

    Beantwoorden
  2. Silke

    Liebe Maria,
    vielen Dank für Dein informatives und anregendes Seminar zur Abgrenzung in Altenbücken.
    Deine freundliche, offene und wertschätzende Art hat gut getan. Ich bin beeindruckt von Deiner umfassenden Kompetenz, Erfahrung und Begeisterung für das Thema HSP und von Deiner sehr positiven Grundhaltung. Dein unaufgeregtes Sprechen über HSP war Balsam für mich.
    Ich kann mich jetzt besser einordnen in dem Feld zwischen Hochsensibilität und Hochbegabung. Seit dem Seminar gehe ich mit anderem Blick durch meinen Alltag, habe Aha-Erlebnisse, sowohl bei mir als auch bei anderen und habe aufgehört mit der Abwertung meiner Hochsensibilität. Das Abgrenzen im Alltag gelingt mir mehr, weil ich innerlich besser vorbereitet bin und achtsamer mit mir in Situationen gehe.
    Mein persönlicher Übungsplan am Ende des Seminars war in der Umsetzung ein voller Erfolg und die Koffer-Pack-Party wird wiederholt! Vielen Dank für diese kreative Idee.
    Alles Gute für Dich und Deine verschiedenen Projekte!

    Beantwoorden
  3. Heike

    Liebe Maria,
    ich möchte mich herzlich für Dein Seminar „Wie lerne ich als hochsensible Frau, mich besser abzugrenzen” bei Dir bedanken.
    Jetzt habe ich immer wieder Momente, in denen einzelne Informationen aus dem Wochenendseminar bei mir hochkommen und ich versuche diese Flashbacks zu nutzen, was mir zeitweise schon gelingt. Ich werde weiter daran arbeiten und kann nur jedem empfehlen, Dich und Deine Seminare kennen zu lernen.
    Wenn Du eine Bildungswoche anbieten kannst, komme ich gerne wieder, ansonsten sehen wir uns wahrscheinlich beim nächsten Wochenendseminar.
    Vielen Dank noch einmal und liebe Grüße
    von Heike

    Beantwoorden
  4. Katja B.

    Liebe Maria,
    die Forbildung vom 09. und 10.11.2017 über Hochsensible Kinder / Basisseminar war für mich sehr bereichernd.
    Ich würde es jederzeit jedem weiterempfehlen. Man bekommt nochmal einen neuen und vor allem guten Blick auf bestimmte Situationen, die man mit Kindern erlebt.
    Der wertschätzende, ermutigende und vor allem einfühlsame Umgang mit den Kindern bekommt noch einmal einen anderen Stellenwert.
    Man kann nur als Gewinner aus der Fortbildung gehen.
    Vielen Dank für die gute Zeit
    Katja

    Beantwoorden
  5. Nadine S.

    Liebe Maria,
    ich habe den Fortbildungstag bei dir als sehr bereichernd empfunden. In meiner Arbeit mit den Kindern werde ich nun verständnisvoller mit sensiblen Menschen umgehen können und kann ihnen bewusst mehr Raum und Zeit geben. Herzlichen Dank für den tollen Tag!

    Beantwoorden
  6. Helma

    Liebe Maria,
    an dieser Stelle ganz herzlichen Dank für Dein Skype-Coaching neulich.
    Schon die Vorab-Organisation (Terminabsprache per E-Mail, Austausch der Kontaktdaten und eine kurze Andeutung, um welches Thema es mir geht) verlief reibungslos.
    Das Coaching war meine Skype-Premiere, vielen Dank dafür, dass ich dieses Medium jetzt auch anderweitig nutze. Es ist ja völlig unkompliziert.
    Noch viel wichtiger war mir aber, wie Du es geschafft hast, mir bei meinem recht allgemeinen und umfangreichen Thema in unserem Gespräch mit ganz konkreten Empfehlungen und Situationsbeschreibungen zu helfen. Sicherlich ist es dabei unterstützend gewesen, dass wir uns über den Bildschirm gesehen haben. Sehr hilfreich war es, dass Du von Hochsensibilität so viel verstehst und gleich nachempfinden kannst, was ich meine.
    Wie schon in Deinem Seminar waren Deine Tipps sehr wertvoll für mich. Die Umsetzung gelingt mir (bislang) sehr gut. Bis zum nächsten Mal.
    Liebe Grüße
    Helma

    Beantwoorden
  7. Gaby

    Danke, liebe Maria für das Seminar. Ich habe einiges an Neuem erfahren über Hochsensibilität.
    Ich habe eine Menge Anregungen erhalten, um im Alltag an verschiedensten Punkten anzusetzen, in meinem Leben mit dieser Eigenschaft umzugehen. Ganz herzlichen Dank für Deine offene Art.
    In der Gruppe gab es eine vertrauensvolle Atmosphäre, die Öffnung, aktive Teilnahme ebenso wie Schutz und Rückzug ermöglichte.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, nochmal ein weiteres Seminar bei Dir zu besuchen.

    Beantwoorden
  8. Helma

    Liebe Maria,

    herzlichen Dank für das nachhaltige Seminar „Wie lerne ich als hochsensible Frau, mich besser abzugrenzen.“

    Deine freundliche, sympathische und motivierende Art hat sehr dazu beigetragen, viel für mich aus dem Seminar mitzunehmen. Deine Beispiele und Geschichten aus dem Alltag haben dazu genauso beigetragen, wie die Übungen und vor allem der persönliche Übungsplan zum Abschluss. Das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen war super. Danke auch für die ganzen Literaturtipps und Anregungen, die mir in meinem Alltag eine gute Hilfe sind.

    Ich freue mich auf das nächste Seminar von Dir!

    Beantwoorden
  9. Wendy

    Danke für dieses tolle Wochenende mit dem Seminar! Ich habe mich vorher glaube ich noch nie so gut auf einem Seminar gefühlt wie bei dir. Es wurde auf die jeweiligen Bedürfnisse eingegangen, wir haben genug Pausen gemacht, es waren 8 andere tolle mutige Frauen dort. Ich habe meine Sensibilität bisher immer mit etwas Negativem verbunden und mich somit dafür verurteilt. Bin dann vor kurzem erst darauf gestoßen, dass es noch andere Gleichgesinnte gibt und dass es auch eine Gabe sein kann. Dies alles wurde von Maria Bosman bestätigt und bestärkt, auf eine sehr einfühlsame super authentische sympathische Art!!! 🙂

    Beantwoorden
  10. Christine

    Ich danke Maria Bosman für ihre bereichernde Fortbildung “Sei doch nicht so empfindlich”
    Schon der Titel ist gehaltvoll und hat mein Interesse geweckt!
    Ein HSP zu sein ist nicht gleichbedeutend mit “labil” oder “schwach” sein.
    Auch oder gerade die Hochsensiblen haben die Fähigkeit zur Flexibilität und seelischen Geschmeidigkeit,
    vorausgesetzt sie treffen auf Eltern und Erzieher die zu Schatzgräbern werden und all ihre wunderbaren Stärken und Fähigkeiten zum Vorschein bringen können. Viele Ideen und Anregungen für solch eine Schatzsuche hat uns Maria mit auf den Weg gegeben.
    Ich freue mich schon auf die kommende Fortbildung im Herbst mit viel Raum für sensible Gespräche voller Respekt, Offenheit und Liebe !

    Beantwoorden
  11. Ramona

    Eine tolle erfahrene Dozentin, die weiß wovon Sie spricht.
    Danke für die interessanten und informativen Tagen.
    Maria hat uns an alltäglichen Beispielen mit auf die Reise genommen somit wurde klar
    wie man das Hochsensibel sein als Chance nutzen kann.
    Liebe Maria, ein Dank an Dich.
    Ich freue mich auf die Treffen im Herbst.

    Beantwoorden
  12. Maik

    Danke, dass Du einen so ausführlichen Test auf Deiner Homepage zur Verfügung stellst. Nun weiß ich, dass es für viele meiner Eigenschaften einen Namen gibt und ich somit die Möglichkeit bekomme mich besser zu informieren und selber lernen kann mich besser anzunehmen so wie ich bin.
    Hätte ich mich schön früher in meinem Leben mit HSP auseinander gesetzt, dann wäre mir vieles erspart geblieben.
    Nun bin ich nicht mehr alleine und ich realisiere nun, dass viele meine vermeintlichen Schwächen in Wirklichkeit eine Stärke sein können.
    Du hast mich mit Deiner Homepage neugierig gemacht und ich freue mich viele neue Dinge über HSP und mich zu entdecken.

    Vielen Dank!

    Beantwoorden
  13. Rainer

    Ich durfte Maria Bosman in einem Workshop über HSP kennenlernen.

    Maria hat uns sehr direkt zu den ganz konkreten Problemen geführt, die wir als Hochsensible Menschen im Alltag haben. Hier habe ich vor allem lernen können, wie ich mit meinem “So-Sein” umgehen kann und mein Leben problemärmer und dabei reicher gestalten kann.

    Der Workshop war eine tolle Erfahrung und Maria liess uns immer wieder an ihren persönlichen Erkenntnissen (sie probiert das alles selbst aus!) teilhaben.

    Danke für das Lernen!

    Beantwoorden
    • J.Graf

      Hallo Maria,
      dein Workshop war eine tolle Erfahrung für mich. Ich kam das erste Mal mit der Thematik HSP in Berührung.
      Ich bekam Einblick in ein Thema, welches meiner Meinung nach in vielen pädagogischen und therapeutischen Bereichen einfach zu kurz kommt.
      Danke für die sympathische Einführung in die Thematik Hochsensibilität 🙂

      Beantwoorden
  14. Veronika Diekmann

    Auch mit jahrelanger Therapieerfahrung blieben in Beziehungsgesprächen oft Reste von “mich nicht verständlich machen können” oder Gefühle von “vielleicht bin ich doch ver- rückt?”. Schon im ersten Workshop mit Maria wurde mir klar, als Hochsensible Person ticke ich nur ein bisschen anders… Und das lässt sich kommunizieren! Das ist nicht immer einfach, aber es lohnt sich absolut!
    Mittlerweile erlebe ich meine Hochsensibilität als Bereicherung und Geschenk. In diesem Prozess unterstützt Maria Bosman auf sehr sanfte, klare und sympathische Weise! Vielen herzlichen Dank dafür!

    Beantwoorden

Reagieren Sie bitte hier


*Pflichtfeld.